DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sofern keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.


"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Name und Anschrift der Verantwortlichen Stelle

Die Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze ist:

 

NIKIKO-Design

Silvana Jung

Stahnsdorfer Straße 18
14482 Potsdam

mail@nikiko.de

Örtlicher Datenschutzbeauftragter

Die Seite von NIKIKO-Design wird im Rahmen meiner freiberuflichen Tätigkeit (Einzelperson) betrieben. Zudem werden keine personenbezogenen Daten  mit erhöhter Schutzwürdigkeit verarbeitet. Gemäß Art. 37 Abs. 1 DSGVO wurde daher kein Datenschutzbeauftragter bestellt.

Beschwerderecht beim zuständigen Beauftragten für Datenschutz

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz
und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg

 

Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow

 

Telefon: 033203/356-0
Telefax: 033203/356-49


E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de

https://www.lda.brandenburg.de/cms/detail.php?gsid=bb1.c.233960.de

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Insofern ich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eine Einwilligung der betroffenen Person eingeholt habe, gilt Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1a des DSGVO als rechtliche Grundlage.

 

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich, die durch die betroffene Person veranlasst wurden, dient Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1b (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

 

Ist die Datenverarbeitung das Resultat einer rechtlichen Verpflichtung, der ich unterliege, berufe ich mich auf Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1c des DSGVO als rechtliche Basis.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen

Bei einer Bestellung erhebe und verwende ich Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt grundsätzlich nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich Dienstleistungspartner, die ich zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötige (Auftragsverarbeitung).

 

Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister (bspw. DHL, Hermes), Zahlungsdienstleister (bspw. PayPal), Diensteanbieter für die Bestellabwicklung (bspw. BillBe), Webhoster (bspw. 1und1). Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Bestellabwicklung über BillBe

Zur Vertragsabwicklung wird das Warenwirtschaftssystem BillBe im Rahmen einer Auftragsverarbeitung genutzt. Dazu werden Ihre im Zuge der Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten an
Billbee GmbH, Paulinenstrasse 54, 32756 Detmold, Deutschland 
übermittelt.

Nutzung von PayPal

Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE

Verwendung von YouTube

Auf der Website www.nikiko.de wird die Funktion zur Einbettung von YouTube-Videos der YouTube LLC. (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; „YouTube“) genutzt.


YouTube ist ein mit der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; “Google”) verbundenes Unternehmen.
Die Funktion zeigt bei YouTube hinterlegte Videos in einem iFrame auf der Website an. Dabei ist die Option „Erweiterter Datenschutzmodus“ aktiviert. Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher der Website gespeichert. Erst wenn Sie sich ein Video ansehen, werden Informationen darüber an YouTube übermittelt und dort gespeichert.


Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch YouTube und Google, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube (https://www.youtube.com/t/privacy).

Verwendung von Cookies

Die Seite unter www.nikiko.de wird über die Firma 1&1 Internet SE betrieben. NIKIKO Design selbst erhebt und verarbeitet keine Cookies. Zur Verwendung von Cookies über 1&1 verweise ich auf die Datenschutzhinweise unter:

https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie mein Kontaktformular nutzen, erhebe ich Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch Nachricht an mich zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung betroffen ist. Ihre E-Mail-Adresse nutze ich nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Dauer der Speicherung

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht.

Ihre Rechte als Betroffene im Sinne der DSGVO

Im Sinne der DSGVO zählen Sie als Betroffener, wenn personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von mir verarbeitet werden. Aus diesem Grund können Sie von verschiedenen Betroffenenrechten Gebrauch machen, die in der Datenschutz-Grundverordnung verankert sind.

 

Hierbei handelt es sich um das Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), das Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO), das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NIKIKO Design, Silvana Jung, 2017